RSS

Schlagwort-Archive: steak

Die Metabole Diät zum Gewicht reduzieren und halten!

Hallo,

heute erzähle ich euch wie ich von der anabolen Diät wegkam und auf die Metabole umgestiegen bin! Alles begann ja damit das ich mir ein paar Bücher zum Thema Low Carb neu gekauft habe um noch mehr darüber zu lernen, dabei stieß ich auf diese beiden Bücher: Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

frischer Möhren-Apfel-Salat

sieht lecker aus und ist Gesund 🙂

wirsindherzhaft

Heute habe ich für euch, passend zu diesem tollen Wetter einen ganz einfachen, schnellen und frischen Salat. Ihr braucht dafür wirklich nicht viel und er schmeckt zu allem super gut.

Was ihr dazu braucht: (Angaben für 2 Personen)

  • 1-2 Möhren
  • 1 großen Apfel (möglichst nicht zu süß)
  • 1 EL Speiseöl
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz und Pfeffer

Nicht vegetarische Beilage:

  • wahlweise Fisch oder Hähnchenbrust

1. Schält sowohl die Möhren als auch den Apfel.
2. Reibt nun alles in eine Schüssel. Ich nehme meinen Hobel, der feine Streifen draus macht. Etwas größer gehobelt geht aber mit Sicherheit auch.
3. Gebt nun eine Priese Salz und Pfeffer dazu.
4. Anschließend Öl und Essig drüber. (Ich empfehle wirklich den Apfelessig, weil er im Salat wirklich gut und frisch schmeckt. Kostet gar nicht viel und meinen kann man zum Beispiel auch ins Wasser zum trinken geben. Eine gute Investition.)
5. Zum Schluss habe ich noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 88 weitere Wörter

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 05/03/2012 in Über mich, Ernährung, Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Die anabole Diät als Einstieg! <- Mein Geheimrezept!

Hallo,

nachdem ich jetzt einige Zeit Blog abstinent war möchte ich euch von meinem Weg bis heute berichten!

Alles begann damit das ich anfing in der Fastenzeit meinen Internetkonsum einzuschränken somit bin ich auf das Lesen gestoßen das ich schon seit längerem verabsäumt habe, kurze Rede langer Sinn ich habe mir ein paar Bücher zugelegt! Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Surf and Turf

Zutaten:

  • 8 Stück Riesengarnelen (Tiger Prawns)
  • 4 Stück Filetsteaks (vom Rind á 180g)
  • 200 g Erbsenschoten (jung)
  • 200 g Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • 4 Stück Jungzwiebeln Read the rest of this entry »
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 01/27/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,