RSS

Schokoladenkuchen mit Stevia

02 Feb

Zutaten:

  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 50 Tropfen Stevia
  • 4-5 EL Akazienblütenhonig (oder Agavendicksaft)
  • 20 g Kakaopulver
  • 3 Stück Freilandeier
  • 100 ml Sauerrahm
  • 200 g Dinkelweißmehl (Mehltype 630)
  • 1 Packung Backpulver (phosphatfrei)

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Form mit Backpapier auskleiden. Die Butter luftig aufschlagen, bis sich Spitzchen bilden. Stevia, Akazienhonig und Kakaopulver unterrühren. Ein Ei nach dem andern unter die Buttermasse schlagen. Rahm langsam und unter ständigem Rühren dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, portionsweise unter den Teig rühren. Der Teig soll zäh von der Kelle reißen, je nach Festigkeit mit ein wenig Rahm oder Mehl «korrigieren». Teig in die vorbereitete Form
füllen. Form auf der untersten Schiene in den Ofen schieben, Schokoladekuchen 10 Minuten bei 220 °C, dann 30 Minuten bei 180 °C backen.

Tipp:

Mit Schlagobers servieren (Diätschlagobers mit LOW CARBs).

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: