RSS

Hühnchen Gratin

31 Jan

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1,2 kg Hühnerkeulen (enthäutet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Rosmarin
  • Senf (englischer)
  • etwas Öl
  • 20 ml Weißwein
  • etwas Suppe
  • 2 EL Maizena
  • 10 ml Milch
  • 1 Stück Eidotter
  • 4 EL Rahm
  • 8 Scheiben Edamer

Zubereitung:

Für das Hühnchen Gratin die Hühnerkeulen würzen, in Öl anbraten, mit Weißwein ablöschen und 20-30 Minuten dünsten. Keulen in eine feuerfeste Schüssel geben, Saft mit Suppe aufgießen, Maizena und Milch verrühren, zugeben und aufkochen.

Mit Dotter und Rahm legieren, über die Keulen gießen und mit Edamer belegen. Bei 240°C überbacken.

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 01/31/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Hühnchen Gratin

  1. Personal Trainer Kiel

    01/31/2012 at 10:28 PM

    Also Deine Rezepte sind immer echt lecker, aber für jemanden zum abnehmen doch ungeeignet, findest Du nicht? Sicherlich kann man sich ab und an etwas erlauben, aber ich lese immer Dinge, die massiv auf die Hüften gehen?! Oder disziplinierst Du Dich dann beim Essen des Gerichts?

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: