RSS

Gefüllte Hünhnerbrust mit Fol Epi

27 Jan

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 St. Hühnerbrustfilets
  • 250 g Fol Epi
  • 1 Handvoll Gehackte Kräuter (Basilikum, Oregano, Majoran)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Für die Sauce:

  • 1/4 l Weißwein (trocken)
  • 1/4 l Obers
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Fol Epi in Würfel schneiden und mit den gehackten Kräutern mischen. Die Hühnerbrustfilets unter fließendem Wasser abspülen und mit einer Küchenrolle trocken tupfen. Die Filets der Länge nach aufschneiden, damit eine Taschee entsteht. Salzen und pfeffern. Anschließend die Hühnerfilets mit der Fol Epi Kräuter Mischung füllen und mit einem Zahnstocher oder Küchengarn fixieren. In einer Pfanne für etwa 15-20 Minuten braten.

Während die Hühnerfilets rasten, Weißwein in einer Pfanne erhitzen. Obers dazugeben und etwas einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz mit dem Stabmixer aufschäumen. Einen Saucenspiegel auf den Teller geben und die Hühnerbrust darauf anrichten. Schmeckt hervorragend mit gemischtem Salat.

Tipp:

Wenn Sie es gerne orientalisch mögen, dann geben Sie doch ein paar getrocknete Marillen in die Füllung.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 01/27/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: