RSS

Ente mit Süßkartoffeln

26 Jan

Zutaten:

  • 1 Ente
  • Süßkartoffeln nach Belieben
  • 1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
  • 1 Prise Brauner Zucker für die Marinade
  • 1 EL Shaoxing-Reiswein
  • 1,5 EL Helle Sojasauce
  • 1 Stück (2-3 cm ) Ingwer
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 3 EL Roter Tofu
  • 1,5 TL Brauner Zucker
  • 2 TL Zucker
  • Salz
  • Gehackte Frühlingszwiebeln zum Garnieren
  • Erdnussöl zum Braten

Zubereitung:

Den Knoblauch sehr fein hacken, mit etwas Salz bestreuen und mit dem Messer zu einer Paste zerdrücken. Den Ingwer fein reiben und beides in einer kleinen Schüssel mit Reiswein, Sojasauce, Fünf-Gewürze-Pulver und braunem Zucker gut verrühren. Die Ente mit der Marinade innen und außen gut einreiben und 1 Stunde marinieren. In einer passenden Pfanne etwas Erdnussöl erhitzen und die Ente darin rundum goldbraun anbraten. Die Ente herausheben, in einen Bratentopf (mit Deckel) geben und so viel Wasser zugießen, dass die Ente mindestens zu einem Drittel im Wasser liegt. Den Tofu mit Zucker verrühren und in das Wasser einrühren. Deckel aufsetzen, Wasser zum Kochen bringen und die Ente dann bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden weichdünsten. Währenddessen die Ente einige Male wenden und bei Bedarf Wasser zugießen. Etwa 30 Minuten vor Garungsende die in mundgerechte Stücke geschnittenen Süßkartoffeln zugeben. Die fertig gegarte Ente herausheben, tranchieren und anrichten. Mit etwas Sauce beträufeln, die Süßkartoffeln dazugeben und mit gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen.

Tipp:

Sollten gerade Maroni Saison haben, so können die Süßkartoffeln zum Teil oder zur Gänze durch vorgekochte Maroni ersetzt werden.

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 01/26/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Ente mit Süßkartoffeln

  1. Elias

    01/29/2012 at 9:50 PM

    Endlich ein informativer Beitrag, mein Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich die Seite leicht zugaenglich.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: