RSS

Archiv für den Monat Januar 2012

31. Jänner 2012 – UPDATE!

Mahlzeit :-),

Motivations-Level: weiterhin ungebrochen auf 10/10

Gewicht 30.01.2012: 97,2 kg Read the rest of this entry »

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 01/31/2012 in Über mich, Update

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Hühnchen Gratin

Zutaten für 4 Portionen:

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 01/31/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Rindsgulasch

Zutaten für 10 Portionen:

  • 1 kg Zwiebeln
  • 2 kg Gulaschfleisch (Wadl bzw. Wadschinken etc. würfelig geschitten)
  • 200 g Schmalz
  • Paradeisermark
  • 2 EL Paprikapulver (2-3 EL, edelsüß) Read the rest of this entry »
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 01/31/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lachs-Sandwich mit Rucola

Ich liebe Lachs, könnte mich davon Hauptsächlicher ernähren! 😉

dottikocht

Lachs-Sandwich mediterran angehaucht. Wunderbar frisch und lecker!

Für 3 kleine Sandwiches:

6 Scheiben Vollkorntoast
120 g Ricotta
120 g Lachs, geräuchert
1/2 rote Zwiebel
etwas Zitronensaft
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Bund Rucola

Den Toast toasten und 3 Scheiben mit dem Ricotta bestreichen. Den Räucherlachs darauf verteilen. Jeweils mit Zitronensaft beträufeln und einer Prise Pfeffer würzen.

Die Zwiebel in feine Viertelringe schneiden. Den Rucola waschen und trocknen. Beides auf dem Lachs verteilen. Die übrigen Toastscheiben als Deckel auf die Sandwiches legen und diese diagonal halbieren.

Ursprünglichen Post anzeigen

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 01/31/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Chai-Bananen-Shake

😉

FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

Schönen Sonntag ihr Lieben!!!

Hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende?? Ich schon, hatte Freitag schon Zeitausgleich und war meine Freundin und ihr Baby besuchen (5 Monate), schön wars!!! Viel Sport hab ich auch gemacht und danach hab ich, wie immer in letzter Zeit, mein neues Lieblingsgetränk getrunken:

Chai-Bananen-Shake

adaptiert von Lunch for One (war beim Blog-Event „mit Power ins neue Jahr“ eingemeldet!)

Zutaten

200ml Milch
2 EL Haferflocken
1 Banane
1 Messlöffel Proteinpulver, Caramel (ca. 20g)
1/2 TL Chai Tee Pulver (ich hab einfach den Inhalt eines Teesackerls genommen)

Zubereitung

  • Am Vorabend die Banane in grobe Stücke teilen und einfrieren. (Ich hab sowieso immer ein paar Bananen eingefroren, man weiß ja nie ;-))
  • Im Mixer alle Zutaten zu einer cremigen Masse vermixen lassen.
  • Genießen!!

Der Shake ist soooo gut, wie gesagt ist er mein neues Lieblingsgetränk, vor allem nach dem Training!!

Und weil heute Sonntag ist wird er…

Ursprünglichen Post anzeigen 10 weitere Wörter

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 01/31/2012 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

29. + 30. Jänner 2012 – UPDATE!

Mahlzeit :-),

Motivations-Level: ungebrochen auf 10/10

Gewicht 28.01.2012: 96,0 kg Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Apfeltorte mit Stevia

Zutaten:

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,