RSS

Sheru Classic 2011 Preview

22 Sep

An diesem Wochenende findet in Mombai/Indien die Sheru Classic statt. Dies ist der 1. Profiwettkampf auf indischen Boden und es wird ein Bodybuilding und ein Figure Wettkampf stattfinden.


Sheru Classic 2011

Dabei will Veranstalter Sheru Aangrish mit seinem Team eine neue Ära im asiatischen Bodybuilding einleuten, weshalb man weder Kosten noch Mühen gescheut hat und den Wettkampf ins Herz von Bollywood platzieren wird.

Die Top 5 der Welt sind eingeladen und es gibt 150.000$ Preisgeld zu gewinnen. Diese Tatsache, plus die Möglichkeit nur eine Woche nach dem Mr. Olympia sich eventuell höher zu platzieren als beim wichtigsten Wettkampf des Jahres und damit einen Kontrahenten zu schlagen, machen es sehr interessant für alle Beteiligten.

Das schwierigste an diesem Wettkampf wird sein, die Konditionierung zu halten oder zu allgemein zu bringen. Auf Grund der langen Reise ist dieser Wettkampf sehr schwer und fast einzigartig. Es kann passieren das einige aus den Top 5 des Olympia weiter hinten landen und ‚Underdogs‘ weiter vorn. Gerade der lange Flug kann dafür sorgen das Wasser gespeichert wird und somit die Konditionierung verschwindet.

Wird Kai Green seine definierte Masse halten können?
Wird Victor Martinez härter antreten können und so weiter vorn landen können?
Schafft es Dennis Wolf seine Fülle noch ein wenig zu konditionieren und somit ein unschlagbares Paket auf die Bühne zu bringen?
Kann Michael Kefalianos endlich den Lohn für seine tolle Linie und Konditionierung einheimsen und wird Toney Freeman seine X-Form wieder in Top Form zeigen können?

Aber am wichtigsten…kann sich Jay revangieren und Phil schlagen, oder bleibt Phil unangefochten die neue Nr. 1?
Oder werden eventuell die Reisestrapatzen die Platzierungen durcheinander wirbeln?!
Wir werden sehen und lassen uns überraschen!!!

Das Gleiche gilt natürlich auch für die Figur Klasse! Kann Nicole Wilkins ihre Siegessträhne weiter fortsetzen und ihre ärgste Rivalin Erin Stern hinter sich lassen
Oder wird die Olympia 3te Ava Cowan besser die Reise überstehen und vor den beiden landen?
Wie wird sich die 4. platzierte Candice Keene platzieren können?
Bei den Frauen wird das Thema Reisestress und Wasserzug sicherlich schwerwiegender sein als bei den Männern, und somit kommt es umso mehr auf die Disziplin und Kontrolle der Wettkämpferinnen an.
Auch hier werden wir gespannt auf den Wettkampf schauen!

Der erste Profiwettkampf auf indischen Boden wirft einige Fragen auf, nicht nur sportlicher Natur, sondern auch wie deren Körper reagieren und wie weit sich die Athleten vorbereiten und die Form vom Olympia halten werden.

Quelle: http://www.bodybuilding-magazin.de

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: