RSS

Kokosriegel

20 Sep

Zutaten:
~034g Oblaten
~050g Nesquik
~050g Sojagranulat
~300g Sojamilch
~130g Eier (2 Stück)
~250g Magertopfen
~050g Dinkelmehl
~050g Casein
~050g Kokosraspeln
~Stevia bzw. Flüssigen Kandisin (ist aber nicht wirklich nötig denk ich)

Becher 1:
50g Nesquik (hab sie kurz in den Mixer getan)
50g Sojagranulat
150g Sojamilch

Becher 2:
2 Eiklar zu schaum mixen/rühren.

Becher 3:
2 Eidotter mit einer Packung Vaniliezucker mischen und dann
Magertopfen dazu und weitermischen

Dannach Becher 1 & Becher 3 mischen

Den leeren Becher jetzt schnell sauber machen und 50g Casein, 50g Dinkelmehl & Packung Backpulver reingeben. Jetzt den Becher 1+3 dazugeben und 50g Kokospulver dazuschütten und weitermischen (Wenn man will jetzt noch 2Esslöffel Kandisin. Anschließend den „Eiklar-Schnee“ drunterheben (also vorsichtig vermischen).

Dann bei ca 170° ~25min in den vorgeheizten Ofen geben und wenn sie fertig sind noch so 10min „ziehen lassen“.

Die Nährwerte pro 100g*:
175kcal bestehend aus: 7g Fett, 15g EW, 11g KH

*Ohne Backpulver & Vaniliezucker (Die Dinger machen vl 30g aus). Wem die Nährwerte wichtig sind, der kann die Kokosraspeln weglassen (-50% Fett) und die Hardcoreleute könnten den Eidotter schmeißen (-25% Fett).

Quelle: www.bodybuildingforum.at

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 09/20/2011 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: