RSS

Gebackener Heilbutt auf Spinat

20 Sep

Zutaten:
– 1 Zitrone
– etwa 200 g Heilbutt (1 Portion)
– Meersalz
– 1 Knoblauchzehe
– etwas Butter
– Blattspinat
– Sesamsaat
– Rapsöl

Zitronensaft auspressen, Heilbutt waschen, trocken tupfen, Würfel schneiden mit Zitronensaft beträufeln. Leicht! Salzen, etwa 10 Minuten ziehen lassen. Rohr auf 50 Grad vorheizen.

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch in Butter kurz anbraten, Spinat dazugeben. evtl auch noch etwas wasser. NICHT ZU LANGE GAREN!!! Spinat, allgemein grünes Gemüse verliert Farbe und Geschmack. Salzen, evtl etwas Muskatnus (mag ich ganz gerne) und warm stellen.

Fisch in Sesamsaat wenden. Öl erhitzen, Fisch darin etwa 5 Minuten knusprig braten und auf Spinat servieren.

Quelle: www.bodybuildingforum.at

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 09/20/2011 in Rezepte

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: